Welche Streckenlängen gibt es?


Bei unserem ersten Event werden wir uns auf eine Strecke über sieben Kilometer konzentrieren. Wenn euer Feedback stimmt möchten wir schon bald eine Langdistanz und einen Kinderlauf entwickeln, dazu aber mehr, wenn unsere Premiere geschafft ist.




Wie viele Hindernisse gibt es?


Bei unserem ersten Lauf werden sich zwischen 15 - 20 Hindernisse auf der Strecke befinden. Wenn das Echo für einen zweiten Lauf passt. werden es dann je nach Streckenlänge mehr.




Was ist, wenn ich ein Hindernis nicht schaffe oder es auslasse?


Ein echter Wildrapp oder eine echte Wildrappin wird kein Hindernis unversucht lassen, auch nicht, wenn Angst, Erschöpfung und Hitze oder Kälte erbitterte Gegner sind.

Wenn ein Hindernis nicht geschafft wird, kannst du den Lauf selbstverständlich trotzdem beenden.




Gibt es Versorgungstationen und Sanitäter beim Lauf?


Ja, es gibt in regelmäßigen Abständen Wasserstationen.
Der gesamte Wildrapp Waldlauf wird von zahlreichen Helfern, Sicherheitspersonal und Sanitätern abgesichert.




Muss ich schwimmen können?


Nein. Bei den meisten (Wasser-)Hindernissen musst du kein herausragender Schwimmer sein, auch wenn Rettungsschwimmer bereit stehen. Wenn es für ein Hindernis erforderlich ist, dass man schwimmen kann, wird dies klar ausgezeichnet. In diesem Fall hast du aber auf jeden Fall die Option, das Hindernis zu umgehen.





 

Wie kann ich mich als Freiwilliger organisieren? (Facebook-Seite)


Wir erstellen zeitnah eine Facebookveranstaltung für Freiwillige, hier kannst du dich mit anderen Freiwilligen austauschen (z.B. Fahrgemeinschaften) und erhälst weitere Infos von uns. Hier geht´s direkt zur Freiwilligen-Seite: https://www.facebook.com/wildrapp/




Wieso habe ich die Email mit den Informationen zu meinem Freiwilligeneinsatz nicht erhalten?


Hier können folgende Situationen der Grund sein: Du hast eine falsche E-Mail-Adresse angegeben. Wende dich in diesem Fall direkt an die wildrapp.waldlauf@gmail.com. Ein Freund hat dich angemeldet oder du hast mehrere Freiwillige mit nur einer E-Mail-Adresse angemeldet. Da pro gültiger E-Mail-Adresse nur eine E-Mail mit Informationen versendet wird, erhaltet ihr die Infos nur einmal. Die Anmeldung als Freiwilliger ist trotzdem für alle gültig und die Infos in der Email gelten für alle. Du kannst aber jederzeit die angegebenen E-Mail-Adresse ändern, schreibe uns dazu auf wildrapp.waldlauf@gmail.com.




Wie ist der zeitliche Ablauf eines Freiwilligentages


An den Auf- und Abbautagen ist der Treffpunkt um 9.00 Uhr, dann werdet ihr kurz eingecheckt und es gibt eine kleine Einführung. Danach geht es auch schon los und du verbringst den ganzen Tag mit der Wildrapp-Crew. Du wirst natürlich gut versorgt und bekommst einen Gutschein für ein warmes Mittagessen im nahegelegenen Irish-Pub FoggyMix. Um ca. 18.00 Uhr wirst du noch kurz ausgecheckt und dann ist dein Einsatz beendet. Die Einsatzzeiten am Eventtag variieren und sind etwas unterschiedlich. Generell solltest du dir aber einen ganzen Tag Zeit nehmen. Die genauen Details erhälst du natürlich vorab. WICHTIG: Den genauen Treffpunkt und weitere Informationen bekommst du sechs Wochen vorher und eine Woche vorher nochmal. Check also bitte regelmäßig deinen E-Mail-Posteingang.




Wie kann ich beim Lauf helfen und gleichzeitig für 15 Euro starten?


Du willst am selben Tag starten, an dem dein Einsatz stattfindet? Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten. Ob es für die Helfer an den Hindernissen ebenfalls die Möglichkeit geben wird, in dieser Welle zu starten, werden wir erst im Zuge der Organisation herausfinden, ihr könnt uns diesen Wunsch aber bei der Anmeldung mitteilen.




Wie kann ich mich als Freiwilliger abmelden oder den Einsatztag ändern?


Es ist besonders wichtig, dass du dich frühzeitig abmeldest, wenn du doch nicht als Freiwilliger dabei sein kannst, damit wieder andere Personen nachrücken können. Dazu musst du folgendes tun: Logge dich mit der gleichen E-Mail-Adresse wie beim Ticketkauf bei unserem Ticketpartner Eventbrite (www.eventbrite.de/login). Nach der Anmeldung gehe oben links neben "Hilfe" auf deinen Namen und dann auf "meine Tickets". Nun zeigt es dir deine Tickets an, rufe dein Freiwilligenticket auf. Oben links kannst du die Bestellung stornieren. Klicke auf "Bestellung stornieren". Nun erhälst du eine E-Mail, dass dein Freiwilligenticket storniert wurde. Eine Änderung des Einsatzes innerhalb des Tickets ist nicht möglich. Hierzu bitten wir dich dein Ticket zu stornieren und dich erneut anzumelden.




Wie kann ich meinen Freiwilligenrabatt einlösen?


Nachdem du dich als Freiwilliger angemeldet hast, bist du in unserem System registriert. Um ein Ticket für 10 € zu erhalten hast du nun zwei Möglichkeiten: Du hilfst direkt beim Lauf und möchtest bei einem zukünftigen Wildrapp Waldlauf mitlaufen: Du erhälst nach deinem Einsatz einen Code mit dem du dich nächstes Jahr um 10€ anmelden kannst. Du hilfst uns beim Auf- oder Abbau und möchtest direkt für 10 € mitlaufen: Du bestellst dir im Vorhinein ein normales Ticket und wir erstatten dir nach dem Freiwilligeneinsatz und dem Wildrapp Waldlauf den gesamten Ticketpreis bis auf 10€ zurück. Da viele Freiwillige ohne Bescheid zu geben nicht zu ihrem Einsatz erscheinen, können wir den Rabatt erst rückerstatten und die Anmeldecodes erst versenden, wenn ihr uns wirklich unterstützt habt. Wir bitten um Verständnis für diese Abwicklung.




Kann ich am Eventtag als Freiwilliger helfen und gleichzeitig selbst mitlaufen?


Du willst am selben Tag starten, an dem dein Freiwilligen-Einsatz stattfindet?
Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten.




Was muss ich als Freiwilliger an meinem Einsatztag mitbringen?


Generell ist es wichtig, dass du folgende Dinge mitbringst: Wetterfeste Kleidung (bedenke, dass es sich um eine Outdoor-Veranstaltung handelt, du bist also viel draußen). Arbeitshandschuhe Einen Lichtbildausweis. Dein ausgedrucktes Freiwilligen-Ticket. Den unterschriebenen Haftungsausschluss. Falls du unter 18 bist: die Einverständniserklärung deiner Eltern. Gute Laune




Wie kann ich mich als Freiwilliger anmelden? Wie werde ich Freiwilliger?


Du kannst dich als Freiwilliger unter diesem Link anmelden: https://www.wildrappwaldlauf.com/freiwilliger-werden




Wie alt muss ich als Freiwilliger sein?


Du musst als Freiwilliger mindestens 16 Jahre alt sein. Minderjährige Freiwillige brauchen eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Bitte lade dir das entsprechende Formular (siehe unten) herunter und schicke uns dann die unterschriebene Version an wildrapp.waldlauf@gmail.com oder bringe es zum Eventtag mit.




Was bekomme ich als Freiwilliger?


Als Freiwilliger bekommst du: Einen Startplatz für nur 15 Euro. Den Lauf hautnah mit. Verpflegung für den Tag. Ein Wildrapp-Crew-Armband. Verantwortung für die Läufer. Einen Action-geladenen Tag




Was muss ich als Freiwilliger tun?


Als freiwilliger Helfer wirst Du ein wichtiger Teil unseres Teams und unterstützt uns beim Event. Du hast drei Möglichkeiten: FREIWILLIGER BEIM AUFBAU In den 3 Tagen vor einem Event, kannst du jeweils als Aufbau-Freiwilliger unterstützen, die Strecke zu finalisieren – optimal um im Anschluss selber am Event teilzunehmen. EVENT-FREIWILLIGER Am Eventtag selber bist du Event-Freiwilliger und unterstützt uns, den Tag für alle Läufer unvergesslich zu machen. Diese Option ist besonders geeignet für Freunde von Läufern, um Eventluft zu schnuppern oder um einen ersten Eindruck zu bekommen.
FREIWILLIGER BEIM ABBAU Am Tag nach dem Event hilfst du uns als Abbau-Freiwilliger – ideal für alle, die am Vortag selbst mit gelaufen sind. Du willst am selben Tag starten, an dem dein Freiwilliger-Einsatz stattfindet? Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten.




Was muss ich nach meinem Freiwilligen-Einsatz tun, damit ich meinen Rabatt einlösen kann?


Fülle das Rabattformular aus, das du drei Tage nach Event erhältst. Bitte beachte, dass Rückerstattungen nur innerhalb eines Monats nach dem Lauf durchgeführt werden können. Wenn du einen Rabattcode für einen zukünftigen Lauf zugesandt bekommen möchtest, schreibe uns, sobald der Termin online ist, eine kurze Mail an wildrapp.waldlauf@gmail.com bei der du angibst, an welchem Lauf du teilnehmen möchtest. Nach Prüfung deiner Angaben senden wir dir einen Code für die Anmeldung zu. Für die Zusendung eines Codes ist es außerdem wichtig, dass du in der Email genau den Eventnamen und den Eventtag angibst.





 

Wie kann ich mich als Freiwilliger organisieren? (Facebook-Seite)


Wir erstellen zeitnah eine Facebookveranstaltung für Freiwillige, hier kannst du dich mit anderen Freiwilligen austauschen (z.B. Fahrgemeinschaften) und erhälst weitere Infos von uns. Hier geht´s direkt zur Freiwilligen-Seite: https://www.facebook.com/wildrapp/




Wieso habe ich die Email mit den Informationen zu meinem Freiwilligeneinsatz nicht erhalten?


Hier können folgende Situationen der Grund sein: Du hast eine falsche E-Mail-Adresse angegeben. Wende dich in diesem Fall direkt an die wildrapp.waldlauf@gmail.com. Ein Freund hat dich angemeldet oder du hast mehrere Freiwillige mit nur einer E-Mail-Adresse angemeldet. Da pro gültiger E-Mail-Adresse nur eine E-Mail mit Informationen versendet wird, erhaltet ihr die Infos nur einmal. Die Anmeldung als Freiwilliger ist trotzdem für alle gültig und die Infos in der Email gelten für alle. Du kannst aber jederzeit die angegebenen E-Mail-Adresse ändern, schreibe uns dazu auf wildrapp.waldlauf@gmail.com.




Wie ist der zeitliche Ablauf eines Freiwilligentages


An den Auf- und Abbautagen ist der Treffpunkt um 9.00 Uhr, dann werdet ihr kurz eingecheckt und es gibt eine kleine Einführung. Danach geht es auch schon los und du verbringst den ganzen Tag mit der Wildrapp-Crew. Du wirst natürlich gut versorgt und bekommst einen Gutschein für ein warmes Mittagessen im nahegelegenen Irish-Pub FoggyMix. Um ca. 18.00 Uhr wirst du noch kurz ausgecheckt und dann ist dein Einsatz beendet. Die Einsatzzeiten am Eventtag variieren und sind etwas unterschiedlich. Generell solltest du dir aber einen ganzen Tag Zeit nehmen. Die genauen Details erhälst du natürlich vorab. WICHTIG: Den genauen Treffpunkt und weitere Informationen bekommst du sechs Wochen vorher und eine Woche vorher nochmal. Check also bitte regelmäßig deinen E-Mail-Posteingang.




Wie kann ich beim Lauf helfen und gleichzeitig für 15 Euro starten?


Du willst am selben Tag starten, an dem dein Einsatz stattfindet? Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten. Ob es für die Helfer an den Hindernissen ebenfalls die Möglichkeit geben wird, in dieser Welle zu starten, werden wir erst im Zuge der Organisation herausfinden, ihr könnt uns diesen Wunsch aber bei der Anmeldung mitteilen.




Wie kann ich mich als Freiwilliger abmelden oder den Einsatztag ändern?


Es ist besonders wichtig, dass du dich frühzeitig abmeldest, wenn du doch nicht als Freiwilliger dabei sein kannst, damit wieder andere Personen nachrücken können. Dazu musst du folgendes tun: Logge dich mit der gleichen E-Mail-Adresse wie beim Ticketkauf bei unserem Ticketpartner Eventbrite (www.eventbrite.de/login). Nach der Anmeldung gehe oben links neben "Hilfe" auf deinen Namen und dann auf "meine Tickets". Nun zeigt es dir deine Tickets an, rufe dein Freiwilligenticket auf. Oben links kannst du die Bestellung stornieren. Klicke auf "Bestellung stornieren". Nun erhälst du eine E-Mail, dass dein Freiwilligenticket storniert wurde. Eine Änderung des Einsatzes innerhalb des Tickets ist nicht möglich. Hierzu bitten wir dich dein Ticket zu stornieren und dich erneut anzumelden.




Wie kann ich meinen Freiwilligenrabatt einlösen?


Nachdem du dich als Freiwilliger angemeldet hast, bist du in unserem System registriert. Um ein Ticket für 10 € zu erhalten hast du nun zwei Möglichkeiten: Du hilfst direkt beim Lauf und möchtest bei einem zukünftigen Wildrapp Waldlauf mitlaufen: Du erhälst nach deinem Einsatz einen Code mit dem du dich nächstes Jahr um 10€ anmelden kannst. Du hilfst uns beim Auf- oder Abbau und möchtest direkt für 10 € mitlaufen: Du bestellst dir im Vorhinein ein normales Ticket und wir erstatten dir nach dem Freiwilligeneinsatz und dem Wildrapp Waldlauf den gesamten Ticketpreis bis auf 10€ zurück. Da viele Freiwillige ohne Bescheid zu geben nicht zu ihrem Einsatz erscheinen, können wir den Rabatt erst rückerstatten und die Anmeldecodes erst versenden, wenn ihr uns wirklich unterstützt habt. Wir bitten um Verständnis für diese Abwicklung.




Kann ich am Eventtag als Freiwilliger helfen und gleichzeitig selbst mitlaufen?


Du willst am selben Tag starten, an dem dein Freiwilligen-Einsatz stattfindet?
Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten.




Was muss ich als Freiwilliger an meinem Einsatztag mitbringen?


Generell ist es wichtig, dass du folgende Dinge mitbringst: Wetterfeste Kleidung (bedenke, dass es sich um eine Outdoor-Veranstaltung handelt, du bist also viel draußen). Arbeitshandschuhe Einen Lichtbildausweis. Dein ausgedrucktes Freiwilligen-Ticket. Den unterschriebenen Haftungsausschluss. Falls du unter 18 bist: die Einverständniserklärung deiner Eltern. Gute Laune




Wie kann ich mich als Freiwilliger anmelden? Wie werde ich Freiwilliger?


Du kannst dich als Freiwilliger unter diesem Link anmelden: https://www.wildrappwaldlauf.com/freiwilliger-werden




Wie alt muss ich als Freiwilliger sein?


Du musst als Freiwilliger mindestens 16 Jahre alt sein. Minderjährige Freiwillige brauchen eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Bitte lade dir das entsprechende Formular (siehe unten) herunter und schicke uns dann die unterschriebene Version an wildrapp.waldlauf@gmail.com oder bringe es zum Eventtag mit.




Was bekomme ich als Freiwilliger?


Als Freiwilliger bekommst du: Einen Startplatz für nur 15 Euro. Den Lauf hautnah mit. Verpflegung für den Tag. Ein Wildrapp-Crew-Armband. Verantwortung für die Läufer. Einen Action-geladenen Tag




Was muss ich als Freiwilliger tun?


Als freiwilliger Helfer wirst Du ein wichtiger Teil unseres Teams und unterstützt uns beim Event. Du hast drei Möglichkeiten: FREIWILLIGER BEIM AUFBAU In den 3 Tagen vor einem Event, kannst du jeweils als Aufbau-Freiwilliger unterstützen, die Strecke zu finalisieren – optimal um im Anschluss selber am Event teilzunehmen. EVENT-FREIWILLIGER Am Eventtag selber bist du Event-Freiwilliger und unterstützt uns, den Tag für alle Läufer unvergesslich zu machen. Diese Option ist besonders geeignet für Freunde von Läufern, um Eventluft zu schnuppern oder um einen ersten Eindruck zu bekommen.
FREIWILLIGER BEIM ABBAU Am Tag nach dem Event hilfst du uns als Abbau-Freiwilliger – ideal für alle, die am Vortag selbst mit gelaufen sind. Du willst am selben Tag starten, an dem dein Freiwilliger-Einsatz stattfindet? Dafür gibt es genau eine Option: Du hilfst vormittags beim Check-In und kannst dann in der LETZTEN Startwelle starten.




Was muss ich nach meinem Freiwilligen-Einsatz tun, damit ich meinen Rabatt einlösen kann?


Fülle das Rabattformular aus, das du drei Tage nach Event erhältst. Bitte beachte, dass Rückerstattungen nur innerhalb eines Monats nach dem Lauf durchgeführt werden können. Wenn du einen Rabattcode für einen zukünftigen Lauf zugesandt bekommen möchtest, schreibe uns, sobald der Termin online ist, eine kurze Mail an wildrapp.waldlauf@gmail.com bei der du angibst, an welchem Lauf du teilnehmen möchtest. Nach Prüfung deiner Angaben senden wir dir einen Code für die Anmeldung zu. Für die Zusendung eines Codes ist es außerdem wichtig, dass du in der Email genau den Eventnamen und den Eventtag angibst.





 

Welche Streckenlängen gibt es?


Bei unserem ersten Event werden wir uns auf eine Strecke über sieben Kilometer konzentrieren. Wenn euer Feedback stimmt möchten wir schon bald eine Langdistanz und einen Kinderlauf entwickeln, dazu aber mehr, wenn unsere Premiere geschafft ist.




Wie viele Hindernisse gibt es?


Bei unserem ersten Lauf werden sich zwischen 15 - 20 Hindernisse auf der Strecke befinden. Wenn das Echo für einen zweiten Lauf passt. werden es dann je nach Streckenlänge mehr.




Was ist, wenn ich ein Hindernis nicht schaffe oder es auslasse?


Ein echter Wildrapp oder eine echte Wildrappin wird kein Hindernis unversucht lassen, auch nicht, wenn Angst, Erschöpfung und Hitze oder Kälte erbitterte Gegner sind.

Wenn ein Hindernis nicht geschafft wird, kannst du den Lauf selbstverständlich trotzdem beenden.




Gibt es Versorgungstationen und Sanitäter beim Lauf?


Ja, es gibt in regelmäßigen Abständen Wasserstationen.
Der gesamte Wildrapp Waldlauf wird von zahlreichen Helfern, Sicherheitspersonal und Sanitätern abgesichert.




Muss ich schwimmen können?


Nein. Bei den meisten (Wasser-)Hindernissen musst du kein herausragender Schwimmer sein, auch wenn Rettungsschwimmer bereit stehen. Wenn es für ein Hindernis erforderlich ist, dass man schwimmen kann, wird dies klar ausgezeichnet. In diesem Fall hast du aber auf jeden Fall die Option, das Hindernis zu umgehen.





 

Wie kann ich mich auf den Wildrapp Waldlauf vorbereiten?


Du solltest die gewählte Distanz im Joggingtempo absolvieren können. Wenn du das nicht kannst, fang an zu trainieren. Einen kostenlosen Trainingsplan findest du zum Beispiel hier: https://www.laufen.de/einsteiger/trainingsplaene Darüber hinaus schaue dir die Beschreibungen der Hindernisse an und entwickle eine Strategie wie du sie gemeinsam mit deinem Team überwinden willst. Melde dich jetzt an, damit du eine Motivation hast!




Ist der Wildrapp Waldlauf gefährlich?


Es kommt bei Extrem-Hindernisläufen regelmäßig zu Prellungen und Abschürfungen. Ernsthafte Verletzungen sind selten. Das Risiko von Verletzungen kann durch regelmäßiges Training und gutes Aufwärmen vor dm Lauf vermindert werden. Aus diesem Grund bereite dich gut auf den Wildrapp Waldlauf vor. Wenn du Probleme mit dem Herzen oder Kreislauf hast, solltest du besser nicht teilnehmen.




Wie sportlich muss ich für den Lauf sein?


Der Wildrapp Waldlauf ist nichts für Weicheier. Dennoch kannst du mangelnde Fitness durch eisernen Willen oder durch ein Team, das dich trägt, kompensieren. Deine Freunde müssen deine Faulheit dann ausbaden! Trotzdem ist es ratsam, dass du dich gut auf den Wildrapp Waldlauf vorbereitest. Hierbei können dir diese kostenlosen Trainingspläne helfen.





 

Welche Streckenlängen gibt es?


Bei unserem ersten Event werden wir uns auf eine Strecke über sieben Kilometer konzentrieren. Wenn euer Feedback stimmt möchten wir schon bald eine Langdistanz und einen Kinderlauf entwickeln, dazu aber mehr, wenn unsere Premiere geschafft ist.




Wie viele Hindernisse gibt es?


Bei unserem ersten Lauf werden sich zwischen 15 - 20 Hindernisse auf der Strecke befinden. Wenn das Echo für einen zweiten Lauf passt. werden es dann je nach Streckenlänge mehr.




Was ist, wenn ich ein Hindernis nicht schaffe oder es auslasse?


Ein echter Wildrapp oder eine echte Wildrappin wird kein Hindernis unversucht lassen, auch nicht, wenn Angst, Erschöpfung und Hitze oder Kälte erbitterte Gegner sind.

Wenn ein Hindernis nicht geschafft wird, kannst du den Lauf selbstverständlich trotzdem beenden.




Gibt es Versorgungstationen und Sanitäter beim Lauf?


Ja, es gibt in regelmäßigen Abständen Wasserstationen.
Der gesamte Wildrapp Waldlauf wird von zahlreichen Helfern, Sicherheitspersonal und Sanitätern abgesichert.




Muss ich schwimmen können?


Nein. Bei den meisten (Wasser-)Hindernissen musst du kein herausragender Schwimmer sein, auch wenn Rettungsschwimmer bereit stehen. Wenn es für ein Hindernis erforderlich ist, dass man schwimmen kann, wird dies klar ausgezeichnet. In diesem Fall hast du aber auf jeden Fall die Option, das Hindernis zu umgehen.